KLR_Wurzel.JPG

Krisensichere

in der Natur finden

Nahrung

Notnahrung finden

Essbare Wildpflanzen waren für die Menschen der vergangenen Generationen immer eine gute Nahrungsquelle und haben ihnen das Überleben gesichert. Allein der Alpenraum beheimatet mehrere Tausend essbare Wildpflanzen. 

 

Lerne verschiedenste essbare Kräuter, Sträucher und Bäume kennen, welche dir im Notfall genügend Energie zum Überleben liefern können. Ich zeige dir wie und wo du einige dieser Pflanzen findest und welche Gefahren es dabei zu beachten gibt. Das erlernte Wissen hilft dir in Extremsituationen und kann auch deinen täglichen Speiseplan bereichern.

Datum: siehe "Termine"

Treffpunkt: Parkplatz/Bushaltestelle: Aufiberg/Gruobi, 6432 Rickenbach (an der Abzweigung nach Aufiberg an der Ibergereggstrasse)

Dauer: Ca. 3.5 h

Distanz: Ca. 2 km, 150 Höhenmeter

Teilnehmerzahl: 3 - 10

Mitbringen: Wetterangepasste Kleidung und Schuhe für den Wald, Verpflegung, Notizmaterial

Witterung: Findet bei starkem Regen, Gewitter oder Schnee nicht statt

Kosten: 90 CHF pro Person

Zahlungsart: Barzahlung oder Banküberweisung nach der Führung

Durchführungsentscheidung am Abend vorher.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Brombeere3.JPG