AGB

Geltungsbereich
Für die Nutzung der Webseite gelten nachfolgende Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der bei Aufruf der Webseite bzw. bei Führungs- oder Kursanmeldungen aktuell abrufbaren und gültigen Fassung.
Als Kunde gilt jede natürliche oder juristische Person, die bei wildpflanzenwelt bestellt und in Geschäftstätigkeit tritt. Der Kunde bestätigt bei der Nutzung dieser Webseite bzw. bei einer Warenbestellung diese AGB einschliesslich Liefer- und Zahlungsbedingungen umfassend zu akzeptieren. Diese AGB gelten für alle angemeldeten Teilnehmer und für alle Teilnehmer die eine Führung oder einen Workshop besuchen. Der Betreiber der Internetseite www.wildpflanzenwelt.ch ist Dominik Imhof.

Informationen und Nutzung dieser Webseite
wildpflanzenwelt bemüht sich, sämtliche Angaben und Informationen auf dieser Webseite korrekt, vollständig, aktuell und übersichtlich bereitzustellen, jedoch kann die wildpflanzenwelt weder ausdrücklich noch stillschweigend dafür Gewähr leisten.
Ebenso wenig wird die ständige oder ungestörte Verfügbarkeit der Webseite, deren Funktionalitäten, integrierten Hyperlinks und weiteren Inhalte gewährleistet. Es wird weder zugesichert, noch garantiert, dass durch die Nutzung der Webseite keine Rechte von Dritten verletzt werden, die nicht im Besitz der wildpflanzenwelt sind.

 

Preise
Die Preise verstehen sich rein netto in Schweizer Franken (CHF). Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.


Zahlungsmöglichkeiten
Dem Kunden stehen derzeit als Zahlungsmöglichkeit Barzahlung und Banküberweisung zur Verfügung. Die Zahlungsfrist bei Banküberweisung ist 10 Tage.

Haftung
wildpflanzenwelt schliesst jede Haftung, unabhängig von ihrem Rechtsgrund, sowie Schadenersatzansprüche gegen wildpflanzenwelt und allfällige Hilfspersonen und Erfüllungsgehilfen aus. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

Kursabsagen/Führungsabsagen

Für Absagen von Kursen/Führungen oder Probleme durch höhere Gewalt (Krankheit, Unfall, technisches Versagen, Elementarereignisse, zu wenig Anmeldungen, einschränkende staatliche Massnahmen, u.A.) haftet wildpflanzenwelt nicht. Bei zu wenig Anmeldungen (weniger als 3) wird die Führung oder der Workshop durch wildpflanzenwelt abgesagt.

Datenschutz
wildpflanzenwelt darf die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag verarbeiten. Eine Nutzung zu Marketingzwecken erfolgt nicht.

Urheberrechte
Urheberrechte und andere Immaterialgüterrechte an Inhalten, Bildern, Fotos, Gestaltung und anderen Daten auf der Webseite gehören wildpflanzenwelt oder Rechtsinhabern, die mit wildpflanzenwelt zusammenarbeiten. Für die Nutzung dieser Rechte durch Dritte ist die schriftliche Zustimmung der wildpflanzenwelt erforderlich. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir Inhalte umgehend entfernen.

Rechtsnachfolge
Die Parteien verpflichten sich unter Schadenersatzfolge, die aus dem abgeschlossenen Vertrag resultierenden Rechte und Pflichten einem allfälligen Rechtsnachfolger zu überbinden mit der Pflicht zur Weiterüberbindung.

Weitere Bestimmungen
wildpflanzenwelt behält sich ausdrücklich vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern und ohne Ankündigung in Kraft zu setzen. Mit Abruf der Webseite und/oder Anmeldungen zu Workshops und/oder Führungen stimmt der Kunde den jeweils aktuellen AGB zu.
Ist oder wird eine Bestimmung des abgeschlossenen Vertrags inklusive integrierte AGB unwirksam, unrechtmässig oder undurchsetzbar, bleiben die übrigen Bestimmungen unverändert in Kraft. Die Parteien werden eine derartige Bestimmung durch eine Bestimmung ersetzen, welche die Berücksichtigung der Interessen beider Parteien gewährleistet und dem Sinn und Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt. Das Entsprechende gilt für unbeabsichtigte Lücken im Vertrag.
Im Falle von Streitigkeiten kommt ausschliesslich materielles Schweizer Recht unter Ausschluss von kollisionsrechtlichen Normen zur Anwendung.